Das Fenster in der Küche

Die Küche ist ein wichtiger Ort in jedem Haus. Wir verbringen viel Zeit dort, deshalb möchten wir, dass sie funktional und gemütlich zugleich wäre. Gleichzeitig ist es der wärmste Raum mit der höchsten Luftfeuchtigkeit. Deshalb ist es wichtig, den Raum richtig zu belüften. Die beste Lösung ist ein Fenster in der Küche. Das Fenster ist auch eine Quelle des natürlichen Sonnenlichts, das nicht nur unseren Innenraum tagsüber erhellt, sondern auch das Glückshormon ( Serotonin) in unserem Körper erhöht. Darüber hinaus kann sich die Wahl des richtigen Fensters positiv auf die Präsentation des Kücheninnenraums auswirken.
Jeder, wer sich in der Phase der Gestaltung seines Traumhauses befindet, hat die einfachste Möglichkeit, die Küche zu planen und Fenster hineinzustellen. In einer solchen Situation ist es notwendig, genau zu überlegen, welche Größe wir uns für ein Fenster wünschen und wo es in Bezug auf die Möbel stehen soll. Was die Größe des Fensters betrifft, sollten Sie auch berücksichtigen, welche Ansicht werden Sie zu haben. Ob ein schöner Wald ist oder ein gepflegter Garten, eine belebte Straße zum Beispiel oder etwas anderes, das uns nicht in gute Laune versetzt. Wenn es um die Position des Fensters geht, lohnt es sich zu überlegen, ob wir einen unabhängigen Zugang zu ihm haben wollen, ob möchten wir es über dem Küchentisch oder direkt über der Kochplatte, dem Waschbecken oder der Arbeitsplatte lokaliesieren.
Wissen Sie schon, wo genau und in welcher Größe das Fenster in Ihrer einzigartigen Küche wird sein? Exzellent! Es ist an der Zeit zu entscheiden, wie das Fenster geöffnet werden soll. Je nach Wahl der Fensterbeschläge können wir entscheiden, ob sich unser Fenster sperrangelweit offen soll, ob nur kippbar ob die beiden Funktionen können kombiniert werden .
Die Firma DRUTEX S. A. in ihrem Angebot hat Maco Multi Matic KS Beschläge. Sie sind zusätzlich mit einer Mikrobelüftung ausgestattet, die ein Fenster von 10 bis 13 mm öffnet. Der Vorteil der Mikroventilation liegt in der Entfernung von Feuchtigkeit aus dem Raum und dem Zulauf von Frischluft, ohne den Raum zu kühlen. Wenn wir in der Küche eine große verglaste Fläche haben und gleichzeitig andere Lüftungsmöglichkeiten in der Küche haben, sollten wir den Einbau eines ungeöffneten Fensters in Betracht ziehen.
Bei der Entscheidung für ein Küchenfenster lohnt es sich, das Konstruktions- oder Fertigungsmaterial zu berücksichtigen. Ob PVC, Holz, Holz-Aluminium, Aluminium.
Sollen Sie auch die Größe und Ausführung der Rahmen und die Farbe durchdenken. Dank einer breiten Farbpalette von PVC-Fenster Furnieren von DRUTEX S. A. können Sie die Farbe des Fensters perfekt an der Kücheneinrichtung anpassen.