Fenster in Norderstedt

10 Fragen zu Fenster mit Sprossen

Der Kauf von Fenstern mit Sprossen (Schiefer-Balken) sollte sorgfältig überlegt werden, weil dieses Detail das Erscheinungsbild des Hauses sowohl von außen als auch von innen maßgeblich bestimmt. Was sollten wir über Sprossen wissen, bevor wir uns für diese entscheiden oder die Absicht, sie zu kaufen, endgültig aufgeben? 

 

1. Was sind Sprossen?

Sprossen sind Lamellen, die die Fensterscheibe in kleinere Felder teilen, die sogenannten Unterkünfte. Die Verteilung kann verschiedene Konfigurationen haben. Im Basisangebot von Drutex haben wir sogar 26 verschiedenen Sprossenverteilungen zur Auswahl. Sie können Fenster in Quadrate und vertikale oder horizontale Rechtecke unterteilen. Sie können das gesamte Fenster oder nur einen Teil davon beanspruchen. Auch ihre Breite kann personalisiert werden.

 

2. Welche Funktionen erfüllen sie?

In der Vergangenheit stellten die Glaser dank Sprossen Fenster mit größeren Oberflächen her, indem sie kleinere Glasstücke miteinander verbanden. Heutzutage, wenn die Scheiben mit größeren Oberflächen problemlos hergestellt werden können, erfüllen die Fenstersprossen nur noch eine ästhetische Funktion. 

 

3. Welche Arten von Sprossen gibt es?

Die meist bekannt sind 3 Typen:

a) Zwischenscheiben-Sprossen – befinden sich in der Mitte des Scheibenpakets,

b) Bau-Sprossen – sie sind ein wesentlicher Bestandteil des Fensters, sie wurden aus demselben Stoff wir Fensterprofile hergestellt, 

c) aufgeklebte Sprossen – bestehen aus der sogenannten blinden Sprosse zwischen den Scheiben und aufgeklebten Lamellen, die auf beiden Seiten des Fensters platziert sind. 

4. Reduzieren die Sprossen die Wärmedämmung von Fenstern?

Nein. Moderne Fenster mit Sprossen erfüllen die geltenden Richtlinien im Bereich der Wärmedämmung.

 

5. Können sich die Sprossen verformen?

Dies kann insbesondere bei aufgeklebten Sprossen der Fall sein, die von hohen Temperaturen beeinträchtigt werden.

 

6. Sind alle Fenster mit Sprossen schwer zu reinigen?

Zum Glück nicht. Am praktischsten für die Reinigung sind die Zwischenscheiben-Sprossen, die die Scheibenoberfläche auf beiden Seiten glatt halten. Leider sind sie die teuerste Lösung. 

 

7. Um wie viel erhöhen Sprossen den Fensterpreis?

Fenster mit Sprossen sind ein Produkt aus dem Premium-Regal. Sie müssen also mehr dafür bezahlen. Im Bezug auf das ganze Haus können sich die Kosten für Fenster mit Sprossen um bis zu mehrere tausend Zloty erhöhen. 

 

8. Können Sprossen in kleinen Fenstern montiert werden?

Man kann es machen, aber es wird nicht empfohlen. Die Sprossen in kleinen Fenstern nehmen ganz viel des ins Haus hineinfallenden Lichts auf, daher ist es besser, sie für mittelgroße oder große  Fenster zu wählen. 

 

9. Zu welchen Einrichtungsstilen passen die Fenster mit Fenstersprossen?

Die Sprossen eignen sich perfekt für historische Häuser und Mietshäuser, Herrenhäuser, Landhütten, Häuser in klassischem, englischem, französischem, skandinavischem und industriellem Stil.

 

10. Wann ist es besser, auf die Sprossen zu verzichten?

Die Sprossen passen sicherlich nicht zu modernen oder minimalistischen Gebäuden. In Häusern mit einfacher Form, flachem Dach und großer Verglasung würde sich diese Art von Details einfach von dem Rest unterscheiden. 

5 häufigste Fehler bei der Montage von Eingangstüren

Damit die Eingangstür gut vor Eindringlingen, Kälte und Außenlärm schützt, muss sie nicht nur gute Parameter aufweisen, sondern auch richtig montiert werden. Wir erteilen Ihnen Ratschläge was beim  Türeinbau zu beachten ist.  Hier sind die 5 häufigsten Fehler bei der Montage von Eingangstüren:

 

 Fehler 1. Falsch gemessene Türöffnungen

Bevor wir eine Tür stationär oder im Online-Shop bestellen, müssen wir die Türöffnung genau ausmessen. Es ist wichtig, die Türöffnungen vor dem Ausmessen gründlich zu reinigen und zu überprüfen, ob alle Winkel 90 Grad haben. Erst nach Durchführung dieser Tätigkeiten können wir mit dem Baumessgerät die Breite und Höhe der Türöffnung messen. Dies sollte präzise und ohne Eile durchgeführt werden, weil die falschen Abmessungen dazu führen, dass im Verhältnis zu Turöffnugen zu kleine oder zu große Türen gekauft werden.

 

Fehler 2. Vorzeitige Montage

Ein weiterer häufiger Fehler, der bei der Montage von Eingangstüren auftritt, ist ihr Einbau, bevor die Nassarbeiten im Gebäude abgeschlossen werden. Inzwischen sollte dieser Vorgang nach Estrichen und Verputz und ihrer gründlichen Trocknung durchgeführt werden. Wenn Sie die Montage der Türen beschleunigen, können Schimmel und Pilze im Gebäude sowie unangenehme Gerüche im innen auftreten, die nur schwer zu beseitigen sind.

 

Fehler 3. Nicht korrekt vorbereitete Türöffnungen

Bevor wir den Rahmen in die Türöffnung einbauen, müssen wir seine Kanten gut vorbereiten. In neuen Gebäuden ist ihre Oberfläche häufig mit Resten von Mörtel, Gips, Staub oder Schmutz bedeckt. Auf der anderen Seite kommt es vor, dass nach dem Entfernen der alten Tür sich auf den Türöffnungen Reste von Wärmedämmstoff befinden oder dass die Wand defekt ist. Die Aufgabe eines guten Monteurs ist es, die Oberfläche der Türöffnungen perfekt zu glätten, eventuelle Lücken in der Wand zu füllen und die Öffnung zu grundieren. Inzwischen wird dieser Schritt häufig nachlässig durchgeführt oder überhaupt übersprungen, was dazu führt, dass die Tür später undicht wird.

 

Fehler 4. Einbau des Rahmens „nach Augenmaß”

Indem wir eine Montagteam beschäftigen lohnt es sich zu prüfen, ob bei der Montage des Türrahmens die Vertikale und die Horizontale überprüft werden. Leider kommt es häufig vor, dass der Türrahmen wegen Rutine oder  in Eile schief eingebaut wird. Damit die Tür effizient  funktioniert und dicht ist, sollte der Abstand zwischen der Turöffnung und dem Rahmen über den gesamten Umfang des Rahmens gleich sein.

 

Fehler 5. Zu viel Montageschaum

Es ist ein sehr häufiger Fehler , der von den Monteueren begangen wird. Es kommt vor, dass die gesamte Türbefestigung auf dem Schaum selbst aufliegt. Inzwischen sollte der Montageschaum nur zum Füllen der freien Räume zwischen dem Türrahmen und den Kanten der Türöffnung verwendet werden. Darüber hinaus sollten die Monteure den Rahmen vor Schaum schützen, der sich unter Temperatureinfluss ausdehnt. Hierzu werden spezielle Spreizen verwendet. Andernfalls kann sich der Rahmen verformen und der Flügel kann beim Türabschließen abspringen.

Fenster Demontage und Montage in Badendorf

Fenster in Bad Segeberg

Fehler beim Kauf Ihrer Haustür

Die Haustür ist das  Markenzeichen unseres Hauses. Damit sie das Auge erfreuen und ihre beiden wichtigsten Funktionen, Dämmung und Akustik, erfüllen, müssen sie sorgfältig ausgewählt werden. Worauf sollten wir am meisten achten? Bei der Auswahl einer Eingangstür achten wir oft nur auf ihr Aussehen und vernachlässigen andere wichtige Parameter. Das ist ein großer Fehler! Obwohl die Ästhetik der Tür sehr wichtig ist, weil eine richtig ausgewählte Tür dafür sorgt, dass unser Haus sowohl von außen als auch von innen gut aussieht, lohnt es sich, auch auf andere wichtige Aspekte zu achten.

 

Falsch gemessene Leibung.

Um eine Haustür zu bestellen, müssen wir zunächst die Türöffnung gut ausmessen, die sogenannte „die Leibung”. Dies ist sehr wichtig, da Fehler bei den Messungen dazu führen können, dass wir eine zu kleine oder zu große Tür kaufen. 

Wenn wir es selbst machen, müssen wir zuerst daran denken, alle Kanten der Öffnung gründlich von Mörtelresten, Baustaub, Resten von Montageschaum und anderen Verunreinigungen zu reinigen. Das alles wir machen, wenn wir eine alte Tür durch eine neue ersetzen möchten. Wir müssen auch überprüfen, dass alle Winkel des Loch jeweils 90 Grad betragen. Erst dann können wir die Höhe und Breite des Loch mit einem Metermaßstab messen. Es ist ratsam, einen Fachmann aus dem Salon, in dem wir unsere Haustür bestellen möchten, um Hilfe bei der richtigen Messung zu bitten.  Solcher Fachmann wird den Türrahmen gut ausmessen, aber auch, unter Berücksichtigung des Aussehens des ganzen Gebäudes, kann uns eine bessere Wahl eines bestimmten Modells der Eingangstür beraten.

 

Schlechte Parameter

Bei der Auswahl von Außentüren sollten wir nicht nur auf den Preis und das Aussehen achten, sondern vor allem auf zwei wichtige Parameter:

  • Hitzeübertragungskoeffizient (Ud) – Je niedriger, desto besser ist die Wärmedämmung der Tür. 
  • Schalldämmungskoeffizient (Rd) – Je höher ist, desto weniger Lärm erreicht das Haus von der Straße aus.

Es lohnt sich nicht, an diesen Parametern zu sparen, denn sie sind es, die den Komfort bei der Benutzung der Tür gewährleisten. Sie schützen vor Lärm von Nachbarn oder von Straßenlärm und  Wärmeverlust aus dem Haus verhindern, wodurch gleichzeitig die Heizkosten gesenkt werden. Eine Investition in Türen mit guten Parametern, insbesondere mit guter Wärmedämmung, sollte sich schnell auszahlen.

 

Falsche Öffnungsrichtung der Eingangstür

Sehr oft eine vernachlässigte Angelegenheit beim Kauf einer Tür ist die Öffnungsrichtung. In der Praxis zeigt sich, dass es sehr wichtig ist, ob die Tür nach links oder nach rechts öffnet. Eine in diesem Winkel schlecht passende Tür können unser Arrangement sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gebäudes stören. Zum Beispiel kann es sein, dass wir nach dem Einbau einer Tür nicht mehr in der Lage sind, eine Kommode in den Flur zu stellen oder Blumentöpfe vor den Eingang unseres Hauses zu stellen.

 

Fragen Sie einen Spezialisten

Wenn Sie Fragen zum Kauf von Haustüren haben, kommen Sie in unseren Salon in Nowogard, an der Adresse Bohaterów Warszawy Straße 102. Unsere Verkäufer geben Ihnen die richtige Unterstützung. Wir haben werktags von 9.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. 

Sie können auch professionelle Hilfe bekommen, ohne Ihr Haus zu verlassen. Unsere Berater sind auch telefonisch unter (+48) 502 877 011 oder per E-Mail unter biuro@okna-nowogard.pl erreichbar. Sie können uns gerne kontaktieren.

Was sollten wir bei der Auswahl einer Fensterfarbe beachten? Die 3 wichtigsten Regeln.

Eines der wichtigsten Dinge, über die man vor dem Kauf von Fenstern nachdenken sollte, ist die Wahl ihrer Farbe. Damit wir unser Geld gut investieren, (eine Menge Geld mit dem Rest), ist es notwendig, alle wichtigen Fragen im Zusammenhang mit der Wahl der Farbe der Schreinerei zu berücksichtigen. Dies ermöglicht uns, Fenster zu kaufen, mit denen wir während der gesamten Nutzungsdauer zufrieden sein werden, nicht nur für eine gewisse Zeit. Bei der Wahl der Farbe der Schreinerei lohnt es sich, nicht nur unserem Geschmack oder der aktuellen Mode zu folgen, sondern vor allem den Regeln, die von Architekten und Innenarchitekten entwickelt wurden.

 

Regel 1. Betrachten Sie die Fassade

Die erste Regel ist, die Farbe der Fenster, genauer gesagt, die Farbe ihrer Außenseite, passend zum Erscheinungsbild des Gebäudes zu wählen. 

Die Fensterprofile sollten mit den anderen Holzelemente schlüssig: mit Garagentor, Haustür, Fensterläden und Außenrollläden. Außerdem müssen sie mit der Farbe der Fassade und jeglicher Dekoration wie Stein, Ziegel oder Fassadenbretter übereinstimmen. Sie können auch nicht mit dem Dachmaterial kollidieren. Wir sollten Vorschläge für die Fertigstellung des Hauses von außen zusammen mit der Farbe der Fenstertischlerei zusammen mit dem Projekt bekommen. Wenn diese Vorschläge nicht zu uns passen, lohnt es sich, in der Innenarchitekturpresse, auf Website und auf Social Media nach Inspiration zu suchen. Eine echte Mine von Ideen sind Facebook-Gruppen wie „Wir bauen ein Haus”, „Hausentwürfe”, etc. Ihre Mitglieder nicht nur Fotos von ihren eigenen Häusern teilen, sondern bieten auch praktische Ratschläge.

 

Regel 2. Bestimmen Sie den Typ des Innenraums

Die zweite Regel, die Sie bei der Wahl der Farbe der Fenstertischlerei berücksichtigen sollten, ist ihre Übereinstimmung mit der Inneneinrichtung. Die Fenster auf der Innenseite sollten eine solche Farbe haben, dass sie die Harmonie von Anordnung der Räume nicht zu stören. Sie sollten mit Fußbodenleisten, Innentüren, Fußböden, Fensterbänken und festen Dekorationen wie Wandpaneele, ein Ziegel, ein dekorativer Stein usw. zusammenpassen. Es ist auch gut, wenn sich die Fenster in den Stil des Hausdesigns einfügen.

Die Fachleute aus dem  Authorized Factory Showroom von Drutex in Gryfice haben den folgenden Leitfaden vorbereitet, wo können wir Informationen finden, welche Farbe der Fenster an verschiedene Stile der Inneneinrichtung anzupassen. Hier ist, welche Fenstertönungen sie empfehlen:

  • ein klassischer Stil – warme Holzfarben von hell bis dunkel, 
  • ein moderner Stil – Grau, Grafit, Anthrazit, Silber, in Aluminiumfarbe, Marineblau, Stahlblau, holzartig in kühlen Tönen.,
  • ein Skandinavischer Stil – Weiß, helle Grautöne, zarte Beigetöne sowie leichte und kühle Holztöne
  • ein Industriestil – Schwarz, tiefes Anthrazit, Grafit und andere dunkle Grautöne, 
  • ein Kolonialstil – verschiedene Holzfarben von hell bis dunkel,
  • ein Glamour-Stil – Gold, Silber, Messing, Weiß, Schwarz.

Regel 3. Wählen Sie eine neutrale Lösung

Welche Fensterfarbe soll man in einer Situation wählen, in der wir nicht planen, das Haus nach dem Einbau der Fensterschreinerei innen fertig zu stellen und wir noch nicht wissen, welche Art der Anordnung wir wählen möchten? Dann lohnt es sich, die universellste Lösung zu wählen – weiße Rahmen. Sie passen zu jedem Einrichtungsstil und sie werden niemals aus der Mode kommen.

Moderne weiße Profile sind auch resistent gegen Verfärbung und Vergilbung, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie werden in ein paar Jahren unästhetisch aussehen.

Fenster in Pinneberg

5 Anzeichen, dass Ihre Fenster bereit zum Austausch sind

Fragen Sie sich, ob Ihre Fenster durch neue ersetzt werden müssen oder ob sie noch ein wenig warten können? Erkennen Sie die 5 Symptomen, die darauf hinweisen, dass Sie über  neue Fensterschreinerei bedenken müssen. 

 

Erhöhung der Heizkosten

Technisch effiziente Fenster sollen das Haus vor der Kälte von außen schützen. Wenn Sie bemerken, dass Sie den Heizkörper stärker herunterschrauben oder müssen Sie die Temperatur auf dem Herd heben als in der letzten Zeit, dann müssen Sie den Austausch der Fenster in Betracht ziehen. Bis vor etwa einem Dutzend Jahren war die Wärmedämmung von Fensterschreinerei wesentlich geringer als heute. Die alten Fenstertypen entsprechen nicht den heute geltenden thermischen Standards. Auch wenn Sie niedrigere Heizkosten haben möchten, lohnt es sich, die Fenster durch neue zu ersetzen.

 

Geringe Schalldämmung

Ähnlich verhält es sich, wenn es darum geht, das Haus vor Außenlärm zu schützen. Vor etwa einem Dutzend Jahren überschritt die Schalldämmung neuer Fenster 30 dB nicht. Heute sind die Standardmodelle wesentlich leiser als ihre Vorgänger. Zum Beispiel kann das einfachste Modell der Drutex-Fenster eine Schalldämmung von 46 dB haben.

 

Beschädigung

Manchmal ist eine sehr gute Ausrede für den Austausch alter Fenster, die nicht den modernen Standards entsprechen, z. B. Glasbruch, Beschädigung des Rahmens bei einem Einbruch, Kratzer an den Profilen beim Putzen usw. Anstatt ein altes, unwirtschaftliches Fenster zu reparieren, ist es eine Überlegung wert, die gesamte Fensterschreinerei durch eine moderne zu ersetzen.

 

Langweilige Farben

Bis vor 15-20 Jahren wurden die meisten PVC-Fenster in Weiß verkauft. Jetzt können Sie Fenster dieses Typs in fast jeder Farbe kaufen. Drutex bietet sogar grundlegende Fenstermodelle Iglo 5 und Iglo 5 Classic in 43 Farben aus der RAL-Palette an. Sie finden sowohl einheitliche als auch holzähnliche Farben. Moderne Fensterrahmen können zwei Farben haben. Von außen können zur Fassade passen und von innen können unterschiedlich sein. Er soll zum Dekor des Hauses passen. Dies ist eine gute Bequemlichkeit, die unsere Entscheidung für einen Fensteraustausch weiter beschleunigen kann.

 

Die Geplante Renovierung

Bei der Planung einer größeren Renovierung lohnt es sich, über den Austausch der alten Fenster nachzudenken, auch wenn sie noch funktionstüchtig sind. Die Erwärmung von Gebäude, Erfrischung der Fassade, Installation von energiesparenden Heizkörpern  , die Belüftung verbessern. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie energiesparende Lösungen planen. Durch den Einbau neuer Fenster mit guter Wärmedämmung wird der Wärmeverlust im gesamten Gebäude reduziert.

 

Konfigurieren Sie Ihre Fenster online

Auch die nahezu unbegrenzte Personalisierung der Fenster kann Ihnen zum Kauf neuer Fenster anregen. Derzeit werden nur sehr wenige Fenster in der sogenannten Standard- Edition verkauft. Die meisten Bestellungen betreffen Fenster, die individuell nach Kundenwunsch ausgewählt werden. Wollen Sie sehen, wie es funktioniert? Nutzen Sie unseren Online-Fensterkonfigurator und passen Sie Ihre Fenster ganz nach Ihren Wünschen an.

Fenster in Flensburg