10 Fragen zu Fenster mit Sprossen

Der Kauf von Fenstern mit Sprossen (Schiefer-Balken) sollte sorgfältig überlegt werden, weil dieses Detail das Erscheinungsbild des Hauses sowohl von außen als auch von innen maßgeblich bestimmt. Was sollten wir über Sprossen wissen, bevor wir uns für diese entscheiden oder die Absicht, sie zu kaufen, endgültig aufgeben? 

 

1. Was sind Sprossen?

Sprossen sind Lamellen, die die Fensterscheibe in kleinere Felder teilen, die sogenannten Unterkünfte. Die Verteilung kann verschiedene Konfigurationen haben. Im Basisangebot von Drutex haben wir sogar 26 verschiedenen Sprossenverteilungen zur Auswahl. Sie können Fenster in Quadrate und vertikale oder horizontale Rechtecke unterteilen. Sie können das gesamte Fenster oder nur einen Teil davon beanspruchen. Auch ihre Breite kann personalisiert werden.

 

2. Welche Funktionen erfüllen sie?

In der Vergangenheit stellten die Glaser dank Sprossen Fenster mit größeren Oberflächen her, indem sie kleinere Glasstücke miteinander verbanden. Heutzutage, wenn die Scheiben mit größeren Oberflächen problemlos hergestellt werden können, erfüllen die Fenstersprossen nur noch eine ästhetische Funktion. 

 

3. Welche Arten von Sprossen gibt es?

Die meist bekannt sind 3 Typen:

a) Zwischenscheiben-Sprossen – befinden sich in der Mitte des Scheibenpakets,

b) Bau-Sprossen – sie sind ein wesentlicher Bestandteil des Fensters, sie wurden aus demselben Stoff wir Fensterprofile hergestellt, 

c) aufgeklebte Sprossen – bestehen aus der sogenannten blinden Sprosse zwischen den Scheiben und aufgeklebten Lamellen, die auf beiden Seiten des Fensters platziert sind. 

4. Reduzieren die Sprossen die Wärmedämmung von Fenstern?

Nein. Moderne Fenster mit Sprossen erfüllen die geltenden Richtlinien im Bereich der Wärmedämmung.

 

5. Können sich die Sprossen verformen?

Dies kann insbesondere bei aufgeklebten Sprossen der Fall sein, die von hohen Temperaturen beeinträchtigt werden.

 

6. Sind alle Fenster mit Sprossen schwer zu reinigen?

Zum Glück nicht. Am praktischsten für die Reinigung sind die Zwischenscheiben-Sprossen, die die Scheibenoberfläche auf beiden Seiten glatt halten. Leider sind sie die teuerste Lösung. 

 

7. Um wie viel erhöhen Sprossen den Fensterpreis?

Fenster mit Sprossen sind ein Produkt aus dem Premium-Regal. Sie müssen also mehr dafür bezahlen. Im Bezug auf das ganze Haus können sich die Kosten für Fenster mit Sprossen um bis zu mehrere tausend Zloty erhöhen. 

 

8. Können Sprossen in kleinen Fenstern montiert werden?

Man kann es machen, aber es wird nicht empfohlen. Die Sprossen in kleinen Fenstern nehmen ganz viel des ins Haus hineinfallenden Lichts auf, daher ist es besser, sie für mittelgroße oder große  Fenster zu wählen. 

 

9. Zu welchen Einrichtungsstilen passen die Fenster mit Fenstersprossen?

Die Sprossen eignen sich perfekt für historische Häuser und Mietshäuser, Herrenhäuser, Landhütten, Häuser in klassischem, englischem, französischem, skandinavischem und industriellem Stil.

 

10. Wann ist es besser, auf die Sprossen zu verzichten?

Die Sprossen passen sicherlich nicht zu modernen oder minimalistischen Gebäuden. In Häusern mit einfacher Form, flachem Dach und großer Verglasung würde sich diese Art von Details einfach von dem Rest unterscheiden. 

Was sollten wir bei der Auswahl einer Fensterfarbe beachten? Die 3 wichtigsten Regeln.

Eines der wichtigsten Dinge, über die man vor dem Kauf von Fenstern nachdenken sollte, ist die Wahl ihrer Farbe. Damit wir unser Geld gut investieren, (eine Menge Geld mit dem Rest), ist es notwendig, alle wichtigen Fragen im Zusammenhang mit der Wahl der Farbe der Schreinerei zu berücksichtigen. Dies ermöglicht uns, Fenster zu kaufen, mit denen wir während der gesamten Nutzungsdauer zufrieden sein werden, nicht nur für eine gewisse Zeit. Bei der Wahl der Farbe der Schreinerei lohnt es sich, nicht nur unserem Geschmack oder der aktuellen Mode zu folgen, sondern vor allem den Regeln, die von Architekten und Innenarchitekten entwickelt wurden.

 

Regel 1. Betrachten Sie die Fassade

Die erste Regel ist, die Farbe der Fenster, genauer gesagt, die Farbe ihrer Außenseite, passend zum Erscheinungsbild des Gebäudes zu wählen. 

Die Fensterprofile sollten mit den anderen Holzelemente schlüssig: mit Garagentor, Haustür, Fensterläden und Außenrollläden. Außerdem müssen sie mit der Farbe der Fassade und jeglicher Dekoration wie Stein, Ziegel oder Fassadenbretter übereinstimmen. Sie können auch nicht mit dem Dachmaterial kollidieren. Wir sollten Vorschläge für die Fertigstellung des Hauses von außen zusammen mit der Farbe der Fenstertischlerei zusammen mit dem Projekt bekommen. Wenn diese Vorschläge nicht zu uns passen, lohnt es sich, in der Innenarchitekturpresse, auf Website und auf Social Media nach Inspiration zu suchen. Eine echte Mine von Ideen sind Facebook-Gruppen wie „Wir bauen ein Haus”, „Hausentwürfe”, etc. Ihre Mitglieder nicht nur Fotos von ihren eigenen Häusern teilen, sondern bieten auch praktische Ratschläge.

 

Regel 2. Bestimmen Sie den Typ des Innenraums

Die zweite Regel, die Sie bei der Wahl der Farbe der Fenstertischlerei berücksichtigen sollten, ist ihre Übereinstimmung mit der Inneneinrichtung. Die Fenster auf der Innenseite sollten eine solche Farbe haben, dass sie die Harmonie von Anordnung der Räume nicht zu stören. Sie sollten mit Fußbodenleisten, Innentüren, Fußböden, Fensterbänken und festen Dekorationen wie Wandpaneele, ein Ziegel, ein dekorativer Stein usw. zusammenpassen. Es ist auch gut, wenn sich die Fenster in den Stil des Hausdesigns einfügen.

Die Fachleute aus dem  Authorized Factory Showroom von Drutex in Gryfice haben den folgenden Leitfaden vorbereitet, wo können wir Informationen finden, welche Farbe der Fenster an verschiedene Stile der Inneneinrichtung anzupassen. Hier ist, welche Fenstertönungen sie empfehlen:

  • ein klassischer Stil – warme Holzfarben von hell bis dunkel, 
  • ein moderner Stil – Grau, Grafit, Anthrazit, Silber, in Aluminiumfarbe, Marineblau, Stahlblau, holzartig in kühlen Tönen.,
  • ein Skandinavischer Stil – Weiß, helle Grautöne, zarte Beigetöne sowie leichte und kühle Holztöne
  • ein Industriestil – Schwarz, tiefes Anthrazit, Grafit und andere dunkle Grautöne, 
  • ein Kolonialstil – verschiedene Holzfarben von hell bis dunkel,
  • ein Glamour-Stil – Gold, Silber, Messing, Weiß, Schwarz.

Regel 3. Wählen Sie eine neutrale Lösung

Welche Fensterfarbe soll man in einer Situation wählen, in der wir nicht planen, das Haus nach dem Einbau der Fensterschreinerei innen fertig zu stellen und wir noch nicht wissen, welche Art der Anordnung wir wählen möchten? Dann lohnt es sich, die universellste Lösung zu wählen – weiße Rahmen. Sie passen zu jedem Einrichtungsstil und sie werden niemals aus der Mode kommen.

Moderne weiße Profile sind auch resistent gegen Verfärbung und Vergilbung, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie werden in ein paar Jahren unästhetisch aussehen.

5 Anzeichen, dass Ihre Fenster bereit zum Austausch sind

Fragen Sie sich, ob Ihre Fenster durch neue ersetzt werden müssen oder ob sie noch ein wenig warten können? Erkennen Sie die 5 Symptomen, die darauf hinweisen, dass Sie über  neue Fensterschreinerei bedenken müssen. 

 

Erhöhung der Heizkosten

Technisch effiziente Fenster sollen das Haus vor der Kälte von außen schützen. Wenn Sie bemerken, dass Sie den Heizkörper stärker herunterschrauben oder müssen Sie die Temperatur auf dem Herd heben als in der letzten Zeit, dann müssen Sie den Austausch der Fenster in Betracht ziehen. Bis vor etwa einem Dutzend Jahren war die Wärmedämmung von Fensterschreinerei wesentlich geringer als heute. Die alten Fenstertypen entsprechen nicht den heute geltenden thermischen Standards. Auch wenn Sie niedrigere Heizkosten haben möchten, lohnt es sich, die Fenster durch neue zu ersetzen.

 

Geringe Schalldämmung

Ähnlich verhält es sich, wenn es darum geht, das Haus vor Außenlärm zu schützen. Vor etwa einem Dutzend Jahren überschritt die Schalldämmung neuer Fenster 30 dB nicht. Heute sind die Standardmodelle wesentlich leiser als ihre Vorgänger. Zum Beispiel kann das einfachste Modell der Drutex-Fenster eine Schalldämmung von 46 dB haben.

 

Beschädigung

Manchmal ist eine sehr gute Ausrede für den Austausch alter Fenster, die nicht den modernen Standards entsprechen, z. B. Glasbruch, Beschädigung des Rahmens bei einem Einbruch, Kratzer an den Profilen beim Putzen usw. Anstatt ein altes, unwirtschaftliches Fenster zu reparieren, ist es eine Überlegung wert, die gesamte Fensterschreinerei durch eine moderne zu ersetzen.

 

Langweilige Farben

Bis vor 15-20 Jahren wurden die meisten PVC-Fenster in Weiß verkauft. Jetzt können Sie Fenster dieses Typs in fast jeder Farbe kaufen. Drutex bietet sogar grundlegende Fenstermodelle Iglo 5 und Iglo 5 Classic in 43 Farben aus der RAL-Palette an. Sie finden sowohl einheitliche als auch holzähnliche Farben. Moderne Fensterrahmen können zwei Farben haben. Von außen können zur Fassade passen und von innen können unterschiedlich sein. Er soll zum Dekor des Hauses passen. Dies ist eine gute Bequemlichkeit, die unsere Entscheidung für einen Fensteraustausch weiter beschleunigen kann.

 

Die Geplante Renovierung

Bei der Planung einer größeren Renovierung lohnt es sich, über den Austausch der alten Fenster nachzudenken, auch wenn sie noch funktionstüchtig sind. Die Erwärmung von Gebäude, Erfrischung der Fassade, Installation von energiesparenden Heizkörpern  , die Belüftung verbessern. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie energiesparende Lösungen planen. Durch den Einbau neuer Fenster mit guter Wärmedämmung wird der Wärmeverlust im gesamten Gebäude reduziert.

 

Konfigurieren Sie Ihre Fenster online

Auch die nahezu unbegrenzte Personalisierung der Fenster kann Ihnen zum Kauf neuer Fenster anregen. Derzeit werden nur sehr wenige Fenster in der sogenannten Standard- Edition verkauft. Die meisten Bestellungen betreffen Fenster, die individuell nach Kundenwunsch ausgewählt werden. Wollen Sie sehen, wie es funktioniert? Nutzen Sie unseren Online-Fensterkonfigurator und passen Sie Ihre Fenster ganz nach Ihren Wünschen an.

Die 5 häufigsten Fehler bei der Installation von Fenster

Der Kauf von Fensterschreinerei belastet das Haushaltsgeld erheblich. Daher ist es sehr wichtig, auf eine korrekte Installation zu achten. Wir sagen Ihnen, was die häufigsten Fehler beim Einbau von Fenstern sind und was Sie tun können, um sie zu vermeiden. Der Fensterkauf sollte in einem seriösen Ausstellungsraum oder einem zuverlässigen Online-Shop tätigen , der auch über ein Team von professionellen Monteuren verfügt. Dank dessen müssen wir nur noch das Fenstermodell auswählen und die Fachleute kümmern sich um den Einbau.

Wenn Sie sich für den Kauf von Fenstern ohne Einbau entscheiden, empfehlen wir, die vom gewählten Renovierungsteam ausgeführten Arbeiten zu überprüfen.

Werden nicht wichtige Fehler gemacht, die später nur schwer oder gar nicht mehr zu beheben sind? Was sollten wir beachten?

 

Erster Fehler – Schlecht geplante Montage

Nicht selten kommt es vor, dass der Bauleiter darauf besteht, dass wir in einem neuen Gebäude Fenster einbauen, noch bevor die Nassarbeiten im Inneren wie Estrich und Putz, fertig sind. Das ist ein Fehler ! Die Fenster, insbesondere Holzfenster, sollten nach Abschluss der Nassarbeiten und bevor das Gebäude isoliert wird, eingebaut werden.

 

Zweiter Fehler – Falsch ausgewählte Fenstergröße

Der zweite Fehler, der auf Baustellen immer wieder gemacht wird, ist der Einbau von Fenstern, die im Verhältnis zu der Fensteröffnung, zu klein oder zu groß sind. Der Einbau eines Fensters in eine zu kleine Öffnung führt später zu einer Verformung des Fensterrahmens durch die Spannungen, die bei Temperaturänderungen auftreten. Andererseits ist ein zu kleines Fenster schwer abzudichten, was zu sogenannten Wärmebrücken führen kann. Korrekte Fenster sollten ca. 2-3 cm schmaler als die Fensteröffnung und 4,4-5 cm niedriger sein. Was wichtig ist – vor der Messung der Fensteröffnung sollten wir sie Schmutz und Mörtelreste reinigen, damit die Messungen nicht verfälscht werden.

 

Dritter Fehler – Źle przygotowany otwór okienny

Nicht jedes Montageteam kümmert sich um eine ordnungsgemäße Vorbereitung der  Fensteröffnung vor dem Einbetten des Fensters. Aber oft, vor allem nach dem Ausbau der alten Fenster, müssen die Wände gespachtelt werden. Manchmal befinden sich an diesen Stellen auch verschiedene Verunreinigungen wie Reste von alten Fenstern, Staub, vertrockneter Mörtel, Schutt. Vor dem Einbau eines Fensters sollte die Öffnung gründlich gereinigt und ihre Oberfläche ausgerichtet und grundiert werden. Auf diese Weise können wir die beste Haftung für die Dämmstoffe gewährleisten und gleichzeitig das Risiko von Undichtigkeit reduzieren.

 

Vierter Fehler – Falsch installierte Fenster

Darunter verstehen wir eine Montage ohne die Verwendung von Leisten unter der Fensterbank befindlich. Sie sind notwendig, um die Fensterbänke ordnungsgemäß zu befestigen, damit in Zukunft keine Undichtigkeiten und Wasserdurchlässigkeit auftreten. Eine schlechte Montage ist auch auf die falsche Verwendung von Ankern beruhen ( Blechstreifen, verschraubt mit zwei Schrauben), oder oder Dübeln ( große Schrauben, die durch den Fensterrahmen übergehen), die zur Befestigung des Fensters verwendet werden. Die Befestigungspunkte sollten in angemessenen Abständen entfaltet werden. Es kann nicht zu wenige oder zu viele von ihnen geben. Es wird angenommen, dass bei PVC-Fenstern der korrekte Abstand zwischen ihnen 70 cm betragen sollte.

 

Fünfter Fehler – Der Missbrauch von Montageschaum

Es ist auch ein häufiger Missbrauch, nur Montageschaum zum Abdichten des Fensters zu verwenden. Inzwischen sollte eine ordnungsgemäße Montage dreischichtig sein.  Es sollte auf der Innenseite des Fensters Montageschaum und eine dampfdichte Isolierung und auf der Außenseite eine dampfdurchlässige Isolierung haben. Hierfür werden zusätzliche Bänder und Folien verwendet.

Austausch von Fenstern – wie sollten Sie sich darauf vorbereiten?

Der Austausch von Fenstern im ganzen Haus oder in der Wohnung ist eine mehrstufige Aufgabe, die gut geplant werden muss. 

Sie müssen das richtige Fenstermodell und den besten Zeitpunkt für den Austausch wählen. Bereiten Sie die Räume für die Montage vor. Manchmal müssen Sie die Genehmigung für eine solche Renovierung erledigen.

 

Wann brauchen Sie eine Genehmigung für den Austausch von Fenstern?

Wenn wir Fenster durch andere Fenster der gleichen Größe ersetzen, müssen wir das laut Gesetz nirgendwo melden. Die Ausnahme bilden historische Gebäude, die in das Register eingetragen sind. In diesem Fall bedarf der Austausch von Fensterschreinerei einer entsprechenden Zustimmung. Wenn wir eine größere Renovierung planen, die eine Verkleinerung oder Verbreiterung von Fensteröffnungen oder den Einbau neuer Fenster erfordert, dann handelt es sich nach dem Baurecht bereits um eine Baumaßnahme. Diese sollten, je nach Umfang, der Geschäftsstelle gemeldet oder um Erlaubnis zur Durchführung gebeten werden.

 

Wann ist der beste Zeit für einen Fensteraustausch?

Am besten ist es, die Fenster in der Zeit von April bis Oktober auszutauschen. Das ist die Zeit, in der das Wetter am besten für diese Art von Arbeit ist. Von November bis März ist dies natürlich auch möglich, allerdings unter der Voraussetzung, dass die Außentemperatur nicht unter 5 Grad fällt. Es wird auch nicht empfohlen, Fenster bei starkem Regen und starkem Wind auszutauschen. Neben dem Wetter sollten auch andere Faktoren berücksichtigt werden. Wenn der Austausch von Fenstern durch eine Generalüberholung des Gebäudes bedingt ist, sollten wir das vor der Dämmung der Fassade zu machen. Andernfalls kann die Dämmschicht der Fassade beim Ausbau alter Fenster beschädigt werden.

 

Was sollte bei der Auswahl neuer Fenster beachtet werden?

Am besten ist es, die Fenster in einem professionellen Verkaufsraum auszusuchen, wo professionelle Verkäufer uns durch den ganzen Kaufprozess führen werden.

Sie wählen für uns die optimalen Fensterparameter aus, wobei sie besonders darauf achten:

  • Ein Wärmedurchgangskoeffizient ausgedrückt in der Uw-Einheit (Je niedriger desto besser ) und
  • Eine Schalldämmung (Rw – je höher, desto besser). 

Sie zeigen uns auch die ganze Farbpalette und ihre Modelle, damit wir Fenster nach unserem Geschmack und Budget auswählen können. Insbesondere, sie helfen uns richtige Fenstergröße wählen. Sie kommen zu uns um die Fensteröffnungen in unserem Haus auszumessen, bevor die Fenster in der Fabrik bestellt werden.

 

Was sollten wir machen, bevor das Team eintrifft?

Um sicherzustellen, dass die neuen Fenster gut funktionieren, sollten Sie beim Kauf auch einen Montageservice bezahlen.

Professionelle Monteure werden unsere Fenster so montieren, um keine unerwünschten Wärmebrücken zu entstehen, dabei modernste Dämmlösungen anwenden.

Bevor das Montageteam eintrifft, ist es am besten:

– alle Gegenstände von den Fensterbänken entfernen,
– Gardinen und Vorhänge von den Gardinenstangen entfernen,
– Teppiche aufrollen,
– der Bodenbelag mit Malerfolie absichern,
– Polstermöbel sollte man abdecken oder sie aus dem Raum entfernen,

– elektronische Gerät entfernen oder gesichert,
– in der gesamten Verkehrsstrang einen Freiraum zur Verfügung stellen.

Schiebefenster für die Küche – eine interessante Alternative zu Standardfenstern

Gerade in kleinen Wohnungen versuchen Investoren, möglichst viel Nutzfläche zu erschließen. Die ersten Entwürfe von Schiebefenstern sind vor einiger Zeit auf den Markt gekommen. Ihr Standardzweck sind Küchen mit einer kleinen Fläche. Dank der Kipp- und Schiebefenster können wir den Raumkomfort und den Arbeitsraum erheblich steigern. Die Fensterviertel öffnen sich nicht nach innen (d. H. Sie überlappen beispielsweise die Tischplatte nicht), sondern gleiten entlang der Schiene, sodass sie keinen unnötigen Platz beanspruchen.

 

Vorteile von Schiebefenstern

Im täglichen Leben gibt es viele Situationen, in denen Kipp- und Schiebefenster die einzig bequeme Lösung sind, z. B. wenn die geringe Größe des Raums die Installation eines großen Kipp- und Drehfensters nicht zulässt und wir so viel natürliches Licht wie möglich bereitstellen möchten. Solche Strukturen werden aufgrund ihrer Spezifität in der Küche oder auf dem Dachboden eingesetzt. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Kipp- und Schiebefenster nicht nach innen öffnen, kann der Bereich unter dem Fenster entwickelt werden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Verwendung von Schiebefenstern ist die Sicherheit der Haushaltsmitglieder, die sich direkt aus ihrer Konstruktion ergibt. Wenn Sie Kipp- und Schiebefenster verwenden, müssen Sie nicht daran denken, die Viertel gegen Einrasten zu sichern, was häufig bei klassischen Fenstern bei Zugluft oder starkem Wind der Fall ist. In kleinen Räumen kann ein weit geöffnetes klassisches Fenster das Bewegen sehr erschweren. Sie müssen damit umgehen und darauf achten, nicht versehentlich gegen den Rahmen zu stoßen. Diese Funktion wird besonders von Eltern und älteren Menschen geschätzt.

 

Erhöhte Ergonomie in der Küche

Kipp- und Schiebefenster bieten praktisch unbegrenzte Möglichkeiten der Inneneinrichtung. Dies liegt an der Art und Weise, wie sie geöffnet werden, da das Öffnen des Fensters nicht zwingt, freien Raum zu lassen. Daher können Sie Arbeitsplatten, Schränke oder Tische direkt unter das Fenster stellen, ohne sich über die Unpraktikabilität bei geöffnetem Fenster Gedanken machen zu müssen. Dank der Verwendung von Schiebefenstern können wir das volle Potenzial der Räume nutzen und so gestalten, dass sie nicht nur die Erwartungen erfüllen, sondern auch die Annahmen des Arbeitsdreiecks erfüllen, das in der Küche die Zubereitung von Mahlzeiten erheblich erleichtert und beschleunigt.

 

Neue Fensterbänke

Wenn wir Schiebefenster wählen, kann das Fensterbrett als zusätzlicher Nutzbereich verwendet werden. In der Praxis bedeutet dies, dass wir Töpfe, kleine Haushaltsgeräte / Elektronik, Lieblingsgegenstände usw. darauf stellen können. Das Fehlen von nach innen öffnenden Einheiten bedeutet, dass Sie nicht jedes Mal Gegenstände vom Fensterbrett entfernen müssen, wenn Sie das Fenster öffnen möchten. Durch das Verschieben einiger Gegenstände in der Küche von der Arbeitsplatte auf die Fensterbank vergrößert sich außerdem die Arbeitsfläche der Arbeitsplatte.

Wie konfiguriere ich Online-Fenster?

Der Online-Kauf von Fenstern ist die bequemste und schnellste Methode zur Fensterauswahl auf dem Markt. Mit einem umfangreichen Fensterkonfigurator können wir Fenster gemäß den Investitionsannahmen an spezifische Anforderungen anpassen. Wie fange ich an und worauf muss ich mich beim Online-Konfigurieren und Kaufen von Windows konzentrieren?

 

Wählen Sie das richtige Produkt

Der erste und wichtigste Schritt ist die Auswahl des richtigen Produkts aus der breiten Palette der Fensterschreinerei. Unabhängig davon, ob wir uns für Fenster, Türen, Rollläden oder Terrassensysteme entscheiden, lohnt es sich, sich mit den Besonderheiten und Beschreibungen verschiedener Modelle und Produkte vertraut zu machen. Mit dem Konfigurator können Sie in der ersten Phase der Auswahl des entsprechenden Fensters verschiedene Modelle anhand der integrierten Beschreibungen vergleichen. Dank dieser Funktion müssen Sie weder Seiten wechseln noch mehrere Quellen verwenden, um Fenster einfach zu vergleichen. Wir bieten Fenster vieler führender Hersteller an. Mit dem Online-Konfigurator können Sie die Spezifität verschiedener Profile einfach direkt vergleichen und das beste auswählen.

 

Konfigurieren Sie ausgewählte Fenster

Nachdem Sie den Vorschlag ausgewählt haben, der den Erwartungen entspricht, werden wir zum Online-Fensterkonfigurator weitergeleitet. Mit dem Konfigurator entscheidet der Benutzer über praktisch jedes Detail der bestellten Fensterschreinerei. Neige oder feste Fenster? Klassisch oder vielleicht Panorama? Die Farbe des Profils ist innen und außen gleich oder unterschiedlich? Die Farbe der Dichtungen, Beschläge, die Art des Glases, der Griff und seine Position und vieles mehr – die Möglichkeit, all diese Aspekte zu personalisieren, bietet der Online-Fensterkonfigurator. Jedes Element wird richtig beschrieben und bewertet. Auf den Produktkarten finden Sie die erforderlichen Informationen, Fotos und eine Visualisierung der ausgewählten Konfiguration. Dank eines so umfangreichen und vielseitigen Tools ist es möglich, eine ideale Konfiguration für bestimmte Investitionen zu erstellen, die durch die Bestellung von Fenstern über herkömmliche Vertriebskanäle nur schwer zu erreichen wäre.

 

Zusammenfassung und Online-Bestellung von Fenstern

Der letzte Schritt besteht darin, zu überprüfen, ob die Parameter des Endprodukts und seine Merkmale mit den ursprünglichen Annahmen der Investition übereinstimmen. Falls Korrekturen erforderlich sind, können wir bei jedem Schritt zum vorherigen zurückkehren, ohne in den verbleibenden Phasen ausgewählte Funktionen zu verlieren. Jetzt müssen Sie nur noch das konfigurierte Produkt in den Warenkorb legen und bestellen. Hier können Sie auch die Konfiguration speichern oder einen Experten bitten, Ihre Wahl zu konsultieren.

 

Warum lohnt es sich, den Online-Fensterkonfigurator zu verwenden?

Die Verwendung des Online-Fensterkonfigurators kann eine enorme Zeitersparnis bedeuten. Nach der Bestellung erhält das Geschäft eine fertige Produktspezifikation, die dem Hersteller vorgelegt wird. Die Produktion von Fenstern beginnt bereits innerhalb von 48 Stunden nach Zahlungseingang. Wenn Sie Windows online kaufen möchten, können Sie Windows nach 10 Tagen erhalten. Zum Vergleich: Beim traditionellen Modell kann der Kauf selbst und die Erstellung des Angebots bis zu mehreren Tagen dauern und die Produktion bis zu einem Monat! Darüber hinaus ist der Online-Kauf von Windows auch eine Chance, Geld zu sparen. Durch den Einsatz von Online-Lösungen reduzieren wir die Anzahl der Vermittler zwischen dem Besteller und dem Hersteller, was realistisch zu niedrigeren Anschaffungskosten ausgewählter Fenster führen kann.

 

Kompetente Unterstützung an Ihren Fingerspitzen!

Unser Online-Fensterkonfigurator bietet die Möglichkeit, in jeder Phase der Produktpersonalisierung einen Experten zu konsultieren. Bei Zweifeln oder Problemen bei der Bestellung stehen Ihnen unsere Spezialisten gerne zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne, welches Produkt in der geplanten Anwendung besser funktioniert, helfen Ihnen bei der richtigen Konfiguration und zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen.
Darüber hinaus bieten wir nach dem Kauf die Hilfe unserer Spezialisten bei der Installation neuer Fenster und der Demontage alter Fensterrahmen an. Wichtig ist, dass unsere Experten die Abmessungen für zukünftige Fenster professionell messen können, bevor sie eine Bestellung beim Hersteller aufgeben, um Komplikationen zu vermeiden. Und all dies können Sie erhalten und bestellen, ohne Ihren Computer zu verlassen – mithilfe des Online-Fensterkonfigurators.

Gesundes Mikroklima von Zimmern mit Drutex Fenster kaufen

Gesundes Mikroklima von Zimmern mit Drutex Fenster kaufen. Der Einfluss von Drutex-Fenstern auf vier Parameter des Raummikroklimas: Beleuchtung, Belüftung, Temperatur, Lärm.

Die ersten Faktoren, die wir bei der Auswahl von Fenstern für ein Haus oder eine Wohnung berücksichtigen, sind deren optisches Erscheinungsbild und Größe. Wir vergessen oft die Notwendigkeit, ein angemessenes Mikroklima in Innenräumen zu schaffen. Wir wissen nicht, dass es das ist, was den Komfort und die Bequemlichkeit der Existenz und Funktionalität der Räume fördert. Sehr wichtig sind Themen wie: ordnungsgemäße Durchlässigkeit des Sonnenlichts, Wärmedämmung, ordnungsgemäße Luftzirkulation und Feuchtigkeitsableitung sowie verbesserte Akustik. Wir beraten Sie, worauf Sie achten sollten, um das bestmögliche Mikroklima in Ihren vier Wänden zu schaffen, und beantworten die Frage, warum Drutex-Fenstern dafür perfekt geeignet sind!

Wie kann eine optimale Raumbeleuchtung sichergestellt werden?

Der Zugang zu Sonnenlicht fördert das Wohlbefinden und die Gesundheit. Diese Tatsache ist unbestreitbar und wird durch zahlreiche wissenschaftliche Studien bestätigt. Es stimmt, dass der Architekt, der unser Gebäude entwirft, für die angemessene Beleuchtung der
Räume sorgt, aber wir können durch den Kauf der entsprechenden Fenster die Endergebnisse in dieser Hinsicht erheblich beeinflussen.

Wie viel Licht in den Raum fällt, hängt nicht nur von der Größe der Fensteraussparung ab, sondern auch von der Art der Verglasung, die wir für unser Haus gewählt haben. Der grundlegende Parameter, der den Grad der Raumbeleuchtung bestimmt, ist die Lichtdurchlässigkeit. Es zeigt, wie viel Sonnenlicht, das rechtwinklig zum Glas fällt, durch das Glas fällt. Der Indikator wird als Prozentsatz ausgedrückt. Je höher der Wert, desto besser.

Drutex bietet verschiedene Glasarten mit sehr unterschiedlicher Lichtdurchlässigkeit an. In der Regel lassen Scheiben, deren Aufgabe es ist, das Entweichen von Wärme aus dem Inneren des Gebäudes zu begrenzen, auch weniger Licht in den Raum. Bei der Auswahl von Fenstern sollte nicht nur auf deren Fähigkeit geachtet werden, die Wärme im Innenraum zu speichern und vor Überhitzung zu schützen, sondern auch auf den Lichtdurchlässigkeitskoeffizienten, der für die Verglasungseinheit berechnet wird.

Fenster kaufen von Drutex als Element der Gebäudelüftung

Eine ausreichende Belüftung des Gebäudes ist erforderlich, um das Problem des Auftretens und Wachstums von Pilzen und Schimmelpilzen sowie Feuchtigkeit zu vermeiden und die Luftqualität in den Räumen erheblich zu verbessern. Fenster online von Drutex bietet eine der effektivsten Möglichkeiten zur Luftversorgung, nämlich die Installation spezieller Diffusoren in den Fenstern. Sie haben den Hauptvorteil,
belüftet zu werden, während das Fenster dicht geschlossen bleibt. Dies erhöht die Sicherheit der Bewohner während Ihrer Abwesenheit von zu Hause erheblich und birgt nicht das Risiko von Zugluft. Darüber hinaus bietet die Marke die Möglichkeit, die Größe des Luftstroms je nach Temperatur oder Wetter frei einzustellen. Die Ventilatoren können an allen von der Firma verkauften Fenstertypen montiert werden.

Drutex Fenstern und Ihr Einfluss auf die Raumtemperatur

Die Art der ausgewählten Fenster kaufen hat einen großen Einfluss auf die Temperatur, die im Raum herrscht. Bei richtiger Auswahl können sie die Wirtschaftlichkeit des Gebäudes erheblich steigern und die Heizkosten senken.

Um den Wärmeverlust in Gebäuden zu verringern, sollten Fenster mit niedrigen UW-Wärmeübergangskoeffizienten und hohen Solardurchlässigkeitskoeffizienten verwendet werden. G. Verbraucher, denen der höchste Wärmestandard am Herzen liegt, sollten Fenster mit einer Drei-Scheiben-Struktur wählen und sich daran erinnern, dass je breiter die Kammer zwischen den Scheiben ist. Das Fenster wird wärmer (der Maximalwert für die Aufrechterhaltung des gewünschten Effekts beträgt 1,6 cm).

Bei großflächigen Fenstern werden Ihre thermischen Parameter weitgehend durch das verwendete Glaspaket bestimmt. Bei kleinen Fenstern ist das Profil entscheidend. Holzfenster bieten viel weniger Möglichkeiten zur Verbesserung des Wärmeübergangskoeffizienten als Ihre Äquivalente aus anderen Materialien.

Schallschutz – sehr wichtig in lauten Umgebungen

Drutex-Fenstern mit erhöhter Schalldämmung sind besonders dann nützlich, wenn wir in einer Großstadt neben einer belebten Straße, einer Schule, einem Bahnhof oder einem Flughafen leben. Fenster sollte entsprechend dem in unserer Region angegebenen Geräuschpegel ausgewählt werden. Zu diesem Zweck verwenden wir den Rw-Koeffizienten, der den Wert der Rauschunterdrückung von außen bestimmt. Es wird in Dezibel ausgedrückt. Daneben sind auch die spektralen Anpassungsindikatoren wichtig, die die Frequenz des unterdrückten Rauschens anzeigen.

Warum beschlagen die Fenster? Wie kann ein Beschlagen der Linsen verhindert werden?

Wasserdampf kondensierte auf der Oberfläche des Glases. Dies ist ein häufiger Anblick in Häusern oder Wohnungen, im Spätherbst, Winter und frühen Frühling. Was sind die Gründe für dieses Phänomen und was kann dagegen getan werden?

 

Was sind die Ursachen für das Dämpfen von Fenstern?

Im Gegensatz zum Schein ist die Fensterleckage der Grund für die Verdunstung von Fenstern. Darüber hinaus stellt sich heraus, dass dies neben einer unsachgemäßen Montage eine der seltensten Ursachen ist. Was bewirkt also, dass Wasser auf der Oberfläche des Glases kondensiert?

 

  • Mangel an ausreichender Belüftung im Freien,
  • hohe Luftfeuchtigkeit während des Zeitraums,
  • großer Temperaturunterschied zwischen Innen- und Außenseite des Fensters,
  • Fensterbelichtung,
  • äußere Bedingungen, zB Meteoritenwetter, Wasserreservoirs in der Nähe.

 

Die Antwort ist, dass das Pairing ein oder mehrere Gründe sein kann. Bevor Sie Probleme beseitigen, sollten Sie sie daher klar definieren.

 

Drinnen oder draußen?

Kondensation an der Innenseite des Fensters: physikalische Momente, die sich aus der Temperaturdifferenz ergeben. Es kann zugegeben werden, dass dies ein Indikator für eine gute Wärmedämmung des Glases ist, da das Glas direkt für die Isolierung gegen kalte Luft empfohlen wird. Niemals ohne einen wichtigen Monat, Belüftung und genauer gesagt, ob es für einen bestimmten Raum ausreicht. Besonders im Raum ist die Luftfeuchtigkeit hoch, die Belüftung kann die Verdunstungsrate von Fenstern erhöhen, zum Beispiel in der Küche oder im Standard. In einem solchen Fall ist das Phänomen der Wasserdampfkondensation völlig natürlich und inakzeptabel. Warme Luft, die niemals nach draußen gelangen kann, kondensiert an den kältesten Elementen der Zeit, einschließlich der Fenster. Um Dampf loszuwerden, reicht es aus, den Raum zu lüften. Regelmäßige Belüftung und Gewährleistung der Luftzirkulation beseitigen das Problem.

Die teilseitige Fensterverdampfung ist ein ähnliches physikalisches Phänomen. Kondensierter Dampf ist besonders im Herbst und Frühling draußen sichtbar. Dann werden die Innenräume nicht beheizt, es treten tagsüber große Temperaturschwankungen auf und nachts tritt Kondensation auf. Interessanterweise wissen nur wenige Menschen, dass selbst das Aussetzen von Fenstern gegenüber den Betonseiten der Welt das Auftreten von Wasserdampf an der Seite beeinflussen kann. Fenster nach Norden und Osten dämpfen häufiger als Fenster auf der Südseite oder im Mod.

 

Möglichkeiten, die Fenster zu dämpfen

Wie Sie sehen können, ist das Beschlagen der Fenster nie ein ernstes Problem. Um das Auftreten von Wassertropfen zu vermeiden, genügten einige einfache Tipps. Beginnen wir mit den richtigen internen Bedingungen:

 

  • Temperatur in Bedingungen, Bereich 18-21 Grad Celsius,
  • Luftfeuchtigkeit sollte 40% nicht überschreiten,
  • ausreichende Luftzirkulation muss gewährleistet sein,
  • Position der Heizungen direkt unter den Fenstern,
  • Schalten Sie die Haube während des Kochens ein.

 

Einer der effektivsten Abende sind Abende mit Feuchtigkeits- und damit auch Dampfrahmen-Diffusoren. Derzeit ist es immer häufiger ein Standard beim Kauf neuer Fensterschreinereien. Der Diffusor ist ein Element, das im oberen Teil des Fensters installiert ist. Erneuerbare Lebensmittel sollen frische Luft von außen bringen und die Fenster kontrolliert schließen. Dank der geteilten Diffusoren verbessern wir die Luftzirkulation in den Räumen. Die kühlere Außenluft vermischt sich mit der warmen Luft, die sich an der Decke sammelt. Durch das Mischen der Temperatur fällt Frischluft nach unten ab. Bietet eine komfortable Frischluftversorgung, auch wenn es draußen viel kälter ist.

Ein weiterer wirksamer Weg zur Bekämpfung von Feuchtigkeit kann ein Lufttrockner sein, der auch als Feuchtigkeitsabsorber bezeichnet wird. Hierbei handelt es sich um passive oder aktive Geräte (mit Strom versorgt), die dank spezieller Filter die Luft filtern, überschüssige Feuchtigkeit speichern und zu einem optimalen Feuchtigkeitsniveau von 40% der Leistung führen. Die überschüssige Feuchtigkeit in Form von Wasser wird in einem Tank im Inneren des Geräts gesammelt.

 

Die Verdunstung der Scheiben von innen oder von Teilen davon ist ein natürliches physikalisches Phänomen. Die gezeigten Methoden können Gold bei Feuchtigkeitseffekten helfen. Trotzdem kann es empfehlen, welche man, sollte bei den Haushaltsmitgliedern Anlass zur Sorge geben – beschlagene Verglasung. Ein solches Phänomen kann ein Leck bedeuten, und dies bedeutet wiederum, dass die Isolierung durch Entsiegeln verloren geht. In einer solchen Situation sind die Bedingungen für den Kontakt mit einem Spezialisten. Es ist ein klares Signal, dass unsere Fensterschreinerei durch eine neue ersetzt werden muss.

Lohnt es sich, in Holz-Aluminium-Fenster zu investieren?

Derzeit sind PVC-Fenster der häufigste Ort unter Investoren. Es gibt Alternativen auf dem Markt, wie zum Beispiel Holz-Aluminium-Fenster. Was machen Holz- und Aluminiumschreinerei? Lohnt es sich, Holz-Aluminium-Fenster zu wählen?

 

Kunststoff, Holz oder Aluminium?

Unterschiedliche Preise, Tests und ästhetische Werte hängen davon ab, welches Material für zukünftige Fenster verfügbar ist. Aufgrund der einfachen neuen Möglichkeiten sind die billigsten und beliebtesten Fenster mit Technologien (PVC). Holz- oder Aluminiumprodukte sind teurer in der Anschaffung, prüfen aber auch die Leistungstests im Verkauf auf günstigere Wettbewerber. Fenster aus Aluminium sind extrem witterungsbeständig, während Holzfenster außergewöhnliche ästhetische Werte aufweisen können. Beim Ersetzen von Fensterrahmen ist auch der Stil des Gebäudes zu berücksichtigen. Wenn die Fenster in einem älteren Mietshaus ausgetauscht werden, lohnt es sich, Holzfenster in einer klassischen Version zu verwenden. Beim Bau eines modernen Wohnhauses oder Hauses wirken Aluminium- oder Holz-Aluminium-Fenster äußerst modern und minimalistisch.

 

Holz-Aluminium-Fenster, Idee der Verbindung?

Holz-Aluminium-Fenster bieten das Beste an Aluminium- und Holzfenstern: überdurchschnittliche Ästhetik und Design sowie Haltbarkeit und Beständigkeit gegenüber äußeren Bedingungen. Ein zweifelsfreier Vorteil der Verwendung von Holz-Aluminium-Fenstern ist das äußerst elegante Design. Das von außen verwendete und von außen sichtbare Aluminium, dessen Oberfläche wir wählen können, eine große Auswahl an Farben, verleiht dem Haus ein modernes Finish. Auf der anderen Seite das Dekor, Holz von Eleganz, Stil und Klasse sowie der Eindruck eines „wärmeren” Raumes. Die Fenster der Drutex DuoLine-Serie sind die perfekte Lösung für Personen, die ihre 4 Winkel unterscheiden möchten. Sie bieten ein reichhaltiges Design – von Rechtecken über Trapezoide, Bögen oder Kreise bis hin zu Parametern im Bereich Energieeinsparung, Schallschutz und Schallschutz sowie hohen Positionen als stabiles und sicheres Aluminium.

 

Lohnt es sich, Holz-Aluminium-Fenster zu wählen?

Holz-Aluminium-Fenster sind ein großartiges Angebot für Investoren. Sie hängen von der Qualität der Fensterschreinerei ab und kombinieren die besten Vorteile von Holz- und Aluminiumfenstern. Dank der enormen Möglichkeiten der Personalisierung ist es ein ideales Angebot für Menschen, die Wert auf Originalität und Stil legen. Mit unserem Drutex-Fensterkonfigurator können Sie jedes Fenster erstellen und auswerten. Sie können viele Arten von Fensterschreinereien auswählen, das richtige Modell auswählen und diese dann personalisieren.