Abmessungen der Innentüren

Bei der Planung des Hauses ist es wichtig, eine Entscheidung über die Größe der Innentüren in unserem Haus zu treffen. Warum sollten wir das so früh gemachen? Denn es ist notwendig, geeignete Öffnungen für die Türen vorzubereiten. Die Größe der Öffnungen entspricht nicht der Größe der Tür, wir müssen dazu die Größe bestimmtes Türrahmens hinzufügen.
Es ist gut, einen Experten konsultieren, damit später nicht zu sagen, dass das Loch zu eng für die von uns gewählte Tür ist. Innentüren sollten nach den Bauvorschriften mindestens 80 Zentimeter breit und 200 Zentimeter hoch sein. Die Breite von Türen, der von verschiedenen Unternehmen angeboten ist, beträgt von 60 cm bis 100 cm.
Manchmal wollen wir, eine schmalere Tür für Räume wie ein kleines Badezimmer, einen Kleiderschrank, einen Heizraum oder eine Speisekammer zu installieren, die 60 cm oder 70 cm breit sind. Bei der Entscheidung für eine so schmale Tür sollten wir uns daran erinnern, dass es ein Problem geben kann, größere Gegenstände, Möbel oder Haushaltsgeräte in diese Räume zu bringen.
Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Abmessungen der Löcher für den Einbau von Türen bereits bei der Planung des Hauses mit Spezialisten abgestimmt werden sollten, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Innentüren – Art und Weise zum Öffnen

Bei der Auswahl der Innentüren achten wir besonders auf deren Aussehen. Wir versuchen, uns perfekt in den Stil der Inneneinrichtung des Hauses einzufügen. Wenn wir sie bestellen, müssen wir uns auch entscheiden von welcher Seite und in welche Richtung sie sich öffnen sollen
Es ist sehr wichtig, dass der Gebrauch von ihnen bequem sein könnte. Die erste Entscheidung, die wir treffen müssen, ob die Tür soll links oder rechts sein. Was bedeutet das? Wenn wir gegenüber der Tür stehen, so dass sie sich in unsere Richtung öffnen, überprüfen wir, auf welcher Seite sich die Scharniere befinden.
Wenn sich die Scharniere auf der linken Seite und der Griff auf der rechten Seite befinden, sind das dann eine linke Türen. Wenn sich die Scharniere auf der rechten Seite und der Griff auf der linken Seite befinden, sind das dann eine rechte Türen. Die zweite Entscheidung ist, in welche Richtung sich die einzelnen Türen öffnen sollen – nach außen oder nach innen des Raumes.
Das Gesetzt regeln die Frage, Türen in Bad, Küche und in den Räumen, in denen sich Heizkessel befinden. Aus Sicherheitsgründen sollten sich die Türen in diesen Räumen nach außen öffnen.
In welche Richtung sich die Türen in den übrigen Räumen öffnen, hängt bei uns ab. Individuelle Faktoren wie Möbelanordnung, Raumgröße, Türposition und andere praktische Aspekte müssen berücksichtigt werden.

Sicherer Einsatz – wir sind sicher

Der Einsatz im Schloss ist ein wichtiges Element der gesamten Außentür. Unsere Sicherheit hängt von ihr ab. Der Dieb, der durch die Tür zu unserem Haus kommen will, wird versuchen, dies zu tun, indem er den Einsatz im Schloss zu zerstören.
In Bezug auf die Einbruchhemmung ist der Türeinsatz in drei Klassen unterteilt:

  • Klasse A – Die Entschärfung durch einen Einbrecher dauert 1 Minute
  • Klasse B – Die Entschärfung durch einen Einbrecher dauert 3 Minuten
  • Klasse C – Die Entschärfung durch einen Einbrecher dauert 6 Minuten

Der sichere Einsatz ist ein Begriff der Einsätze, die für Klasse C gehören- die sicherste.
Die Entschärfung des Einsatzes ist nicht unmöglich aber 6 Minuten ist für einen Dieb zu viel Risiko, dass jemand ihn bemerkt kann. Für uns ist es eine Möglichkeit zu reagieren.
Bei der Bestellung einer Tür im Online-Fensterkonfigurator achten Sie darauf, welchen Einsatz Sie wählen möchten. Ob wollen Sie ein Standardpaket wählen oder ein sicheres Paket , das nicht nur zum Öffnen und Schließen der Tür dient, sondern auch ein höheres Sicherheitsniveau bietet.

Innentüren

Die Wahl der richtigen Innentür ist entscheidend bei der Dekoration des Innenraums. Was ist bei einer solchen Entscheidung zu beachten? Es ist wichtig, der richtigen Tür zu suchen, wenn wir eine konkrete Idee für die Innenarchitektur haben. Richtig ausgewählte Türen wurden dem Innenraum einen Charakter verleihen und mit der Ausstattung eine harmonische Einheit bilden. Zunächst sollte man sich überlegen, ob die Tür nach rechts oder links und innerhalb oder außerhalb des Raumes öffnen soll ?
Die Entscheidung hängt von der Lage der Steckdosen, Lichtschalter und auch davon ab, ob große Möbel in der Nähe der Tür stehen werden. Dann sollte man überlegen, welche Räume werden die Türen trennen. Dies kann bestimmen, ob Sie eine Tür mit oder ohne Verglasung wählen. Volle Türen funktionieren gut im Schlafzimmer und im Arbeitszimmer, wo Sie Privatsphäre, Ruhe und die Möglichkeit haben, von dem Trubel des Hauses zu entfliehen. Verglaste Türen sind die perfekte Lösung für Wohnzimmer, Esszimmer und Küche. Verglasungen verleihen den Räumen Helligkeit und hellen sie auf. Die Verwendung von Farb- oder Ornamentglas wird das Erscheinungsbild des Raumes zusätzlich abwechslungsreich. Eine separate Kategorie sind Türen zum Badezimmer. Sie sollten mit einem Lüftungsgitter und einer kleinen Verglasung ausgestattet sein, um diskret zu überprüfen, ob sich jemand im Inneren befindet. Die Farbe der Tür sollte auf den gesamten Innenraum abgestimmt sein, nicht nur für einen Element. Sie sollten analysieren, wie die Farbe der Tür zu Boden, Wand und Fenster passt. Sie können ein harmonisches Ganzes oder ein kontrastreiches Set erstellen. Am besten ist es, wenn die von uns gewählte Türen zu den Räumen auf beiden Seiten passen.
Richtig ausgewählte Innentüren sind eine echte Dekoration des Hauses. Mit der Entscheidung für eine DRUTEX-Tür haben Sie die Garantie für höchste Qualität und eine große Auswahl an Farben, Formen und Arten von Füllungen.