Rolltore

Rolltore Wisniowski

Rolltore werden auch Rolllädentore oder Jalousientore genannt. Wie der Name schon sagt, ähneln diese Tore im Bezug auf das Erscheinungsbild und das Funktionsprinzip der Jalousien. Sie wurden aus korrosionsbeständigen Aluminiumprofilen hergestellt.Indem man das Rolltor öffnet, rollt es sich in einen  über der Garageneinfahrt eingebauten Kasten.

Die Wahl eines Rolltors ist eine gute Lösung, insbesondere wenn Sie an den Garagenseiten und unter der Garagendecke über wenig Platz verfügen oder diesen Raum auf andere Weise nutzen möchten, beispielsweise als Regalen. Beachten Sie, dass Sie beim Öffnen und Schließen des Rolltors keinen zusätzlichen Platz vor oder in der Garage benötigen. Bei Anwendung dieser Torart kann der Sturz gewölbt sein. Selbstverständlich ist das Rolltor sicher zu bedienen und mit einer Sicherung gegen das Hochziehen der Torschleuse von außen ausgestattet. Es ist mit einem Antrieb ausgestattet und im Falle eines Stromausfall ist es möglich, das Tor von Hand zu öffnen. Dank der großen Auswahl an Farben und Mustern kann es problemlos an die Fassade oder andere Ausbauelemente des Hauses angepasst werden. Zweifellos überzeugen Rolltore sowohl durch ihr  Erscheinungsbild als auch durch den Bedienungskomfort.

Ohne Zweifel sind Wiśniowski-Rolltore von höchster Qualität und bestem Niveau. Wir laden Sie in unseren Salon ein. Unsere Experten werden Ihnen ein detailliertes Angebot an Garagentoren darstellen und beantworten alle Ihre Fragen zu diesem Thema. Sie werden Ihnen auch dabei helfen, das richtige Tor für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

Sektionaltore

Sektionaltore Wisniowski

„Sektionaltore” – Arten von Garagentoren ! 

Eine der Arten von Garagentoren sind Sektionaltore. Sie erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Es gibt einen Grund dafür. Sie sind praktisch, komfortabel zu bedienen, langlebig und bezaubern mit ihrem Erscheinungsbild. Sie werden besonders für ins Haus eingebaute Garagen und beheizte Garagen empfohlen.

Sektionaltore benötigen beim Öffnen und Schließen keinen zusätzlichen Platz. Dank dessen kann das Auto direkt hinter dem Tor (in der Garage) oder direkt davor (in der Einfahrt) stehen. Dies ist besonders in solchen Fällen sehr wichtig, in denen der Raum begrenzt ist. Nach dem Öffnen des Tores gleitet es auf den Führungen unter der Garagendecke. Es wird von der Innenseite der Garage montiert, was bedeutet, dass die Form des Sturzes über dem Eingang eine beliebige Form haben kann, beispielsweise ein Bogen. Das Tor ist mit einer ganzen Reihe von Dichtungen ausgestattet, die thermisch sehr gut isoliert sind. In Sektionaltoren ist der Wärmeübergangskoeffizient normalerweise niedriger als bei anderen Tortypen und liegt unter 1 W / m2K. Es ist erwähnenswert, dass bei Sektionaltore von Wiśniowski dieser Wert bei 0,33 W / m2K liegt. Diese Tore eignen sich auch für energieeffiziente Häuser. Diese Torart ist auch leichter vor Einbruch zu schützen. Sie sind auch mit einem Antrieb ausgestattet. In den Toren von Wiśniowski wurde ein METRO-Antrieb der neuen Generation eingesetzt. Durch die große Auswahl an Farben, Mustern und Details  lässt sich das Tor leicht an das äußere Erscheinungsbild des gesamten Gebäudes anpassen.

Die Firma Wiśniowski bietet drei Arten von Sektionaltoren an: PRIME, UniTherm, UniPro. Wir laden Sie in unseren Salon ein, wo Experten Ihnen ein detailliertes Angebot darstellen.

 

Das Passivhaus

Das passivhaus Drutex Stralsund

Passivhaus und Energiesparhaus

„Passivhaus” und „Energiesparhaus” sind Begriffe, die falsch synonym verwendet werden. Das Passivhaus zeichnet sich durch einen sehr geringen Bedarf an nutzbarer Heizenergie aus – unter 15 kWh / m2 / Jahr. Zum Vergleich: Ein energieeffizientes Haus benötigt nicht mehr als 40 kWh / m2 / Jahr zum Heizen. Ein normales Haus sogar 180 kWh / m2 / Jahr benötigt. Das Passivhaus muss perfekt isoliert und nahezu 100% dicht sein. Damit keine unkontrollierte Kaltluft von außen heranströmt, was häufig zu einer feuchten Isolation führt.

Hausaufteilung

Der erste Schritt bei der Bauplanung eines Passivhauses besteht darin, das richtige Grundstück zu finden. Nicht jedes Grundstück erfüllt die Anforderungen, wozu der Mangel an hohen Bäumen und Gebäuden an der Südseite gehört, die den Zugang zum Sonnenlicht einschränken. Bäume, vorzugsweise Nadelbäume, sind auf der Nordseite nützlich, um die Gebäudekühlung im Winter zu verringern.

Ein Passivhaus soll sich durch eine kompakte Bauform und eine entsprechende Fensteranordnung auszeichnen. Es ist wichtig, auf Erkerfenster und Dachgauben zu verzichten, die sich nur schwer richtig isolieren und abdichten lassen. Der nördliche Teil des Hauses sollte für Technikräume, Schließfächer und Verkehrsflächen gewidmet werden und nahezu fensterlos sein. Die Tageszone des Passivhauses befindet sich auf der Südseite. Hier wird die größte Verglasung eingebaut, die eine passive Wärmeenergiegewinnung aus der Sonne ermöglicht. Bei großen Verglasungen müssen jedoch Außenrollläden montiert werden, die im Sommer die Überhitzung der Räume beschränken.

Die Auswahl der Fenster für ein Passivhaus ist ein sehr wichtiges Thema. Darüber welche Fenster es sein sollten, erfahren Sie indem Sie den Artikel Fenster für Passivhaus lesen.

In unserem Salon warten auf Sie Experten, die das Angebot von DRUTEX-Fenstern vorstellen. Sie Ihnen gerne beraten, welche davon am besten in einem Passivhaus funktionieren.

Schwingtore – Charakteristik

Schwingtore - Charakteristik Henstedt - Ulzburg Wisniowski

Schwingtore sind eine der Arten von Garagentoren. Man kann auch dem Begriff „angehobene Tore” begegnen. Durch den Einsatz von bewährten mechanischen Lösungen funktionieren diese Tore langjährig zuverlässig. Das Öffnen der Garage beruht darauf, dass der Torflügel angehoben und an die Garagendecke geschoben wird. Wenn der Flügel angehoben wird, gleitet er vor dem Gebäude heraus, sodass das Auto nicht direkt vor dem Garagentor, sondern  mindestens 1,5 Meter von diesem entfernt geparkt werden kann. Daher ist diese Art von Tor keine gute Wahl, wenn wir eine begrenzte Menge von Platz auf dem Zufahrtsweg haben.

Kommen wir zu den mehr detaillierteren Merkmalen von Wiśniowski – Schwingtoren. Ihr Flügel kann aus perforiertem verzinktem Stahlblech oder verzinktem Stahlblech hergestellt werden. Im zweiten Fall kann das Füllsystem je nach unseren Vorlieben schräg, horizontal oder vertikal sein. Eine spezielle Federanordnung unterstützt den Hub und das Absenken des Torflügels. Die Federn sind von sicheren Hülsen umgeben. Die kugelgelagerten Rollen garantieren langjährigen und lautlosen Betrieb. Die Zweipunktverriegelung dient als eine Absicherung vor Dieben. Um die Wärmedämmung der Garage zu verbessern, besteht eine Möglichkeit ein Schwingtor mit Wärmeisolierung zu bestellen. Mit einer großen Auswahl an Farben und Mustern ist es möglich das Tor perfekt an das Erscheinungsbild des gesamten Gebäudes anzupassen.

Wir laden Sie in den Salon ein, wo unsere Experten Ihnen ein detailliertes Angebot der Schwingtore von Wiśniowski und detaillierte Informationen zu diesem Thema vorstellen.

 

Flügeltore – Charakteristik

Flügeltore – Charakteristik Wisniowski Henstedt - Ulzburg

Die Flügeltore  sind derzeit die am wenigsten beliebten Garagentore. Dies liegt daran, dass sie nicht mit einem Antrieb ausgestattet sind und zum Öffnen der Platz auf dem Zufahrtsweg für die Bewegung des Flügels benötigt wird. Sie öffnen sich wie eine zweiflügelige Standardtür. Im Winter sollte der Zufahrtsweg zur Garage regelmäßig und gründlich geräumt werden, damit der Tor geöffnet und geschlossen werden kann. Sie haben jedoch einen unbestreitbaren Vorteil: sie sind die ökonomischste  Art von Garagentoren. Sie haben auch eine stabile, langlebige und einfache Konstruktion.

In diesem Absatz konzentrieren wir uns auf die Grundmerkale der Flügeltore von Wiśniowski. Ihre Rahmen und Flügel wurden aus Stahl- und verzinkten Profilen ohne thermische Trennung hergestellt. Die Flügelfüllung besteht aus verzinktem Stahlblech. Erhältlich sind drei Füllsysteme : horizontal, vertikal und schräg. Die Flügeltore sind außerdem mit einem Flügelöffnungsbegrenzer, einer Fußleiste, die unkontrollierte Bewegungen in Schließrichtung begrenzt, und mit einem  Scharnierbegrenzer (der den Flügel vor  Aushebelung absichert ) ausgestattet. Selbsteinrastende Riegel bieten Schutz vor Diebe. Es gibt eine Möglichkeit, das Flügeltor mit Wärmeisolierung zu bestellen. Die Tore sind in vielen Farben und holzähnlichen Furnieren erhältlich.

Im Salon warten Experten auf Sie, die Ihnen ein detailliertes Angebot von Flügeltoren des Wiśniowski-Herstellers vorstellen und  Ihre Fragen zu diesem Thema beantworten.